Portfolio Impressionismus >> John Ottis Adams

English Deutsch Español

Français Português Italiano

+1 (707) 877 4321

+33 (977) 198 888

Mark Rothko Geburtstag! 25% Rabatt! Gültig:25/09/2017

Versandkostenfrei. Retouren Die ganze Zeit. im Details.

JohnOttis Adams

 

J. (John) Ottis Adams (8. Juli 1851 - 28. Januar 1927) war ein amerikanischer impressionistischen Maler und Mitglied der Group of Indiana Hoosier Maler.

Er verbrachte seine Jugend in Franklin, Shelbyville, und Martinsville, Indiana und besuchte Wabash College für zwei Jahre.

Er studierte Kunst an der South Kensington School of Art in London für zwei Jahre. Er ließ sich in Muncie im Jahr 1876 und eröffnete ein Atelier in 1887 Nach sieben Jahren dabei weiter Kunst zu studieren in München mit TC Steele und andere Mitglieder der Gruppe Hoosier. Adams war die zentrale Figur bei der Bildung einer Kunstschule in Muncie, Indiana, wo er später bei der Bildung der Art Students League of Muncie teilgenommen, nach dem Muncie Kunstschule geschlossen.

Adams später (mit anderen Mitgliedern der Gruppe Hoosier) gründete die Herron School of Art in Indianapolis. Er und seine Frau, Winifred Brady Adams, ebenfalls ein Maler, lebte und in der Eremitage in Brookville, Indiana zusammen mit TC Steele und seine Frau gemalt.

Zusammen mit William Forsyth, Adams auch angewiesen amerikanischen Impressionisten Künstler Francis Focer Brown (1891-1971). Adams war bekanntlich gehalten Francis Brown arbeitet in hohem Ansehen haben.



Show More